• Phone: 030 - 22494948
  • Email us: info@wortrandale.de
  • erreichbar:
  • Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr

Matthias Rische

Matthias Rische

 

Matthias Rische wurde 1964 in Berlin geboren und hat die Stadt nie verlassen. Er ist von Beruf Erzieher und schreibt eigentlich schon immer.

2010 erschien sein Debut “Jakub”. Thema: sexueller Missbrauch. 2011 folgte “ich und Ich”, eine surreale Komödie.

Seit 2014 initiiert und organisiert er (mit wechselnden Partnern) die Lesebühne FÜR_WORT in Schöneberg.

2018 ist der Ableger WortArt in Charlottenburg und die LiteraturTalkShow ESELSOHREN in Friedenau dazugekommen.

Seit geraumer Zeit verfasst er Kurzgeschichten, die sich – meist hoch emotional – im sozialkritischen und gesellschaftskritischen Raum bewegen.

Schreiben ist für mich Passion. Ebenso wie Lesen. Mit meinen Texten möchte ich Menschen aufmerksam machen. Lösungen anbieten ist – meiner Meinung nach – nicht die Aufgabe von Literatur. Ich möchte Worte finden für Menschen, die ihre eigenen längst verloren haben.

Durch die jahrelange Organisation meiner Lesebühne FÜR_WORT habe ich mir einen Blick für das Gute erarbeitet. Ich kann emotional gut filtern. Jemanden zu beurteilen hingegen fällt mir schwer. Das geht bei Literatur – wie bei anderen Künsten auch – eh nur sehr schlecht. Aber ich kann spüren, ob mich ein Text erreicht, berührt und mitnimmt. Diese Gespür bringe ich gerne in die Juryarbeit ein.

Radio 889FM Kultur